Kursstufe

In der zweijährigen Kursstufe ist unser oberstes Ziel, dass unsere Schülerinnen und Schüler das für sie bestmögliche Abitur erlangen. In den letzten zwei Jahren ihrer Schulzeit werden die Jugendlichen neben der fachlichen Vorbereitung auf das Abitur gleichzeitig geschult, wissenschaftlich zu arbeiten, um sie auf ein Hochschulstudium vorzubereiten. Nachdem die Kursstufe absolviert wurde, legen die Jugendlichen gemäß der Bedingungen des baden-württembergischen Zentralabiturs ihre Abiturprüfung ab.

"Am allgemein bildenden Gymnasium kommt einer breiten und vertieften Allgemeinbildung in den Kernfächern Deutsch, Fremdsprache und Mathematik eine besondere Bedeutung zu. Die Oberstufe ermöglicht aber auch, dass die Schülerinnen und Schüler ihren Neigungen und Interessen gemäß eigene Schwerpunkte setzen und sich profilieren können.
Über Grundlagen in den einzelnen Fächern hinaus erwerben die Schülerinnen und Schüler der Oberstufe die Fähigkeit zu fächerübergreifendem und eigenständigem Lernen und eine vertiefte Methoden- und Sozialkompetenz; sie lernen, selbstständig, projektorientiert und interdisziplinär zu urteilen. [...]
Die Kernfächer Deutsch, fortgeführte Fremdsprache und Mathematik sind für alle Schülerinnen und Schüler verbindlich und werden mit vier Wochenstunden unterrichtet. Sie sind Teil der schriftlichen Abiturprüfung.
Die Fächer Geschichte, Musik oder Kunst, Religionslehre oder Ethik und Sport müssen – sofern sie nicht Wahlkernfach sind – über vier Halbjahre zweistündig belegt werden, Gemeinschaftskunde und Geographie in der Regel zwei Halbjahre zweistündig.
Zwei Naturwissenschaften sind für alle Schülerinnen und Schüler verbindlich."
(Kultusministerium Baden-Württemberg), Abitur und Oberstufe
Im Abitur am Ende der Jahrgangsstufe 2 gibt es insgesamt fünf Prüfungsfächer, wobei vier davon als schriftliche und das fünfte Prüfungsfach als mündliche Prüfung (mit längerer Vorbereitungszeit von etwa einer Woche) in Form einer Präsentation abgelegt wird.
Das Seminarfach oder eine andere sog. „besondere Lernleistung“ kann das 5. Prüfungsfach ersetzen. In diesem Fall wird die Überprüfung der vorgesehenen Leistungsnachweise bereits in Jahrgangsstufe 1 vorgenommen.
Informationen:
Leitfaden Abitur 2019

Leitfaden Abitur 2020

Leitfaden Abitur 2021

Für weitere Fragen stehen die Oberstufenberaterinnen Frau Kaltenmaier und Frau Volz zur Verfügung.

Schülerarbeiten

Seite wird geladen
Kursstufe