Methodenkompetenz

Im Rahmen unseres Übergangskonzeptes stellt das Methodentraining (Lernen lernen) in der fünften Klasse einen zentralen Bestandteil dar.

Im Laufe ihrer Schulzeit lernen die Schüler vor allem im Fachunterricht die unterschiedlichsten Lern- und Arbeitsmethoden kennen, die wir im Methodencurriculum zusammengefasst haben. In allen Klassenstufen vermitteln wir genau die Arbeitstechniken, die für den Lernprozess unserer Schüler/innen im jeweiligen Schuljahr zentral sind und einen erfolgreichen Verlauf der Schulzeit fördern.

Bis zum 11. Jahrgang finden zusätzlich Methodentage statt, an denen die Schüler/innen ihre Fähigkeiten und Fertigkeiten zum selbstständigen Lernen vertiefen und ausbauen sollen.
Die an den Methodentagen vermittelten Techniken werden im Anschluss an die Methodentage an geeigneter Stelle im Fachunterricht wiederholt, angewendet und dadurch vertieft.

Seite wird geladen
Methodenkompetenz