Eltern

Eltern erleben den Alltag der Schule anders als die in der Schule Lernende und Arbeitenden. Ihr Blickwinkel ist für unser Schulleben sehr bereichernd. Die Mitwirkung der Eltern an schulischen Aktivitäten wird daher als sehr wertvoll empfunden und schafft Raum für Mitwirkung und Austausch. Der Wunsch aller Eltern, dass ihre Kinder in ihrer Entwicklung optimal gefördert und begleitet werden, bedarf der Anstrengung aller an diesem Prozess Beteiligten. Um auch den Eltern die Gelegenheit zu geben, in vielen Bereichen kompetent mitarbeiten zu können, ist eine hohe Transparenz der Schule und ihrer Strukturen notwendig. Die Zusammenarbeit soll zu einer Akzeptanz und zu einer Identifikation mit unserer pädagogischen Arbeit beitragen. Das Ziel ist ein vertrauensvolles Miteinander, das durch gegenseitige Wertschätzung und Offenheit gekennzeichnet ist. Neben der gesetzlich geregelten Beteiligung der Eltern in den Schulgremien (Klassen- und Schulpflegschaft, sowie Teilnahme an der Schulkonferenz) gibt es eine Reihe weiterer Aktivitäten bei denen sich alle Eltern in das Schulleben einbringen können.

Im Folgenden werden einige Hinweise auf grundsätzliche Regelungen gegeben, bei denen die Schule auf die Unterstützung der Eltern angewiesen sind:

Schülerarbeiten

Seite wird geladen
Eltern