Mit Frankreich bieten wir folgendes Austauschprogramm an:

Der französische Sprachaustausch findet mit Neufchâtel-en-Bray in der Normandie statt. Unsere Partnerschule dort ist ein Lycée – das Lycée Georges Brassens. Dementsprechend richtet sich das Angebot an die fortgeschrittenen, etwas älteren Französischschüler der 9. und 10. Klasse. Somit befinden sich die deutschen Schüler im 4. bzw. 5. Lernjahr, die französischen Austauschpartner haben oft erst 3 Jahre Deutschunterricht. Der Austausch findet gemeinsam mit dem Bergstraßengymnasium Hemsbach statt und jährlich nehmen um die 30 Schülerinnen und Schüler daran teil. Sowohl die Fahrt in die Normandie, als auch der Besuch der Franzosen findet innerhalb eines Schuljahrs statt. Meist liegen die Termine im März und Mai, manchmal wird auch ein Besuch bereits im Dezember durchgeführt. Die Schüler nehmen bereits vor den Besuchen in der Fremdsprache Kontakt miteinander auf und sind dann jeweils 10 Tage in den Familien ihrer Austauschpartner untergebracht. In Deutschland dürfen unsere Schüler in der Regel bei einem Ausflug der französischen Austauschpartner mitfahren. Die ca. 650km lange Reise nach Frankreich wird mit dem Bus durchgeführt. In Neufchâtel-en-Bray erleben die Schüler zwei Tage hautnah das fremde Schulsystem und es finden drei Tagesausflüge statt. Ein fester Bestandteil ist der Ausflug nach Paris, weitere Ziele sind z.B. Rouen, Caen, Jumièges oder die berühmten Kreidefelsen in Etretat. Die Schüler lernen so verschiedenen Aspekte der Kultur und Geschichte kennen, sammeln aber auch landschaftliche Eindrücke dieser wunderschönen Region.
Die Termine werden von Schuljahr zu Schuljahr neu festgelegt. Die letzten Jahre kamen die Franzosen im Dezember oder Februar nach Deutschland und unser Besuch in Frankreich fand im Mai statt.

Schülerarbeiten

Seite wird geladen
Frankreich