WVR Wirtschaft - Verwalten - Recht in Klasse 8

Die „Projektmethode“ wird hier möglichst vollständig angewendet (ohne Reduktion). Dies bedeutet:

  • Schülerinnen und Schüler bestimmen das Thema und die Inhalte.
  • Sie beschaffen das Material.
  • Sie formulieren Probleme und Ziele selbstständig.
  • Sie wählen den Lernweg, haben Arbeit auch außerhalb der Schule.
  • Es bilden sich heterogene Gruppen.
  • Das Projekt wird selbstständig geplant und durchgeführt.
  • Lehrerinnen und Lehrer mehrerer Fächer sollen begleiten und beraten.

Der Prozess ist hierbei mindestens so wichtig wie sein Ergebnis. Die Schülerinnen und Schüler stehen im Zentrum, sie sind eigenverantwortlich beteiligt. Mehrere Fächer und LL sind daran beteiligt (sieh oben). Das Projekt hat einen realen bzw. praktischen Bezug, es nützt der Klasse, der Schule oder einem Dritten. Alle Aspekte: Wirtschaften, Verwalten und Recht sind zwingend Teil des Projektes. Die Lerninhalte entstammen dem Bildungsplan der 8. Klassen und den beteiligten Fächern. Es wird handlungsorientiert und nachhaltig gearbeitet. Auch außerschulische Lernorte gehören dazu. Externe Experten, also auch Eltern, sind einzubinden. Alle Schülerinnen und Schüler sind aktiv beteiligt, jede/r wird bewertet. Schlüsselqualifikationen werden erweitert durch:

  • Erstellen von Gruppenregeln
  • Erarbeiten von Kommunikationsregeln und -strukturen
  • Strukturierung der Lernprozesse
  • Anwendung verschiedener Methoden der Informationsgewinnung
  • Anwendung von Präsentationsregeln

Es findet eine Präsentation vor Publikum statt (anderen Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrern, Eltern, beteiligten Experten, Presse...). Zum Abschluss (Ende erstes Halbjahr) wird eine Evaluation durchgeführt. In den vergangenen Jahren lagen die Schwerpunkte auf der Herstellung und dem Verkauf eines Produktes, wie zum Beispiel: ein Bett-Tablett, ein Schlüsselanhänger, eine verzierte Tasse und anderem und der Organisation und Durchführung verschiedener Feste bzw. Sportveranstaltungen. Übrigens: Eines der ersten WVR Projekte im Land, die Großplastik "Das Floß des Odysseus", können Sie bei uns, auf der Wiese hinter der Schule, Einfahrt Multring sehen.

www.schule-bw.de

Seite wird geladen
Wirtschaften, Verwalten, Recht (WVR)