Bildungspartner der Werkrealschule

Eine Bildungspartnerschaft ist eine langfristig angelegte Kooperation, die den Schülerinnen und Schülern konkretes Wissen aus der Wirtschafts- und Arbeitswelt vermittelt. Dies geschieht u.a. durch gegenseitigen Austausch, gemeinsame Projekte, beiderseitige Informationsveranstaltungen und nicht zuletzt durch Schülerpraktika.

Bildungspartnerschaften schlagen Brücken zwischen Schule und Arbeitswelt und unterstützen den Übergang von der Schule in Ausbildung und Beruf. Sie tragen dazu bei, die Ausbildungsreife der Schülerinnen und Schüler zu verbessern. Für die Unternehmen und Betriebe bieten Ausbildungspartnerschaften die Möglichkeit, frühzeitig mit den Faschkräften von morgen in Kontakt zu treten.

Die Aktivitäten sind Bestandteile der schulinternen Lehrpläne und des Berufswahlcurriculums (unabhängig von dessen stetiger Fortschreibung) beziehungsweise sonstiger zum Schulprogramm gehörender Aktivitäten der Schule.

Alle Vereinbarungen sind auf eine Kooperationsentwicklung ausgerichtet. Am Ende eines jeden Schuljahres sollen die Partner in einem Feedbackgespräch ihre Erfahrungen diskutieren und prüfen und die Zusammenarbeit gegebenenfalls modifizieren.

Ansprechpartnerin für die außerschulischen Partner:

Projektmanagerin Beruf Frau Rosalia Graefner

graefner(at)dbs-weinheim.de

Unsere Bildungspartner

Bildungsakademie Mannheim

Schülerarbeiten

Seite wird geladen
Unsere Bildungspartner