Skilandheim in Saalbach-Hinterglem, Österreich

Vom 15. bis 20. Dezember 2017 waren 45 DBSler zum ersten Mal auf der Breitfußalm in Saalbach-Hinterglem. Bei fantastischen Wintersportbedingungen galt es für die Anfänger das 1x1 des Skifahrens zu lernen. Bremsen, geradeaus fahren, kleine Kurven meistern nach dem Hinfallen wieder aufstehen, ... die Anfänger schlugen sich wacker und dafür bot uns ein Anfängerlift direkt am Haus optimale Bedingungen. Profis und Fortgeschrittene erkundeten derweil das überragende Skigebiet in einer perfekten Winterlandschaft. So konnten nach Tag drei alle Schülerinnen und Schüler auf die abwechslungsreichen blauen und roten Pisten im gesamten Skigebiet. In Kleingruppen wurde die Zwölferkogelabfahrt, die U-Bahn in Hinterglemm oder die kilometerlange Traumabfahrt in Saalbach gemeistert. Ebenso stand an jedem der 5 Skitage Skikurs für die Schülerinnen und Schüler an, so gelang es jeden zum eigenständigen Fahren zu bringen und die Fortgeschrittenen noch besser zu machen! Ob Profi, Anfänger oder Lehrer - jeder kam bei dem diesjährigen Skikurs voll auf seine Kosten. Und zum Erholen bot uns der Hüttenwirt Jürgen Hartel auf seiner Breitfußalm ein erholsames Umfeld mit deftiger Küche und lauschigen Zimmern. Nächstes Jahr kommen wir wieder ins "Home of Lässig"! Die zukünftigen 8. Klässler können sich jetzt schon freuen...

Dank an das gesamte Lehrerteam und unseren Mentor Dennis Schumacher, ebenso Dank an FIDIBUS für die tollen blauen Leibchen, die uns unübersehbar auf der Piste erscheinen ließen!

Bildergalerie

Seite wird geladen
Skilandheim der 8. Klassen