Demonstration und Online-Protest - Seminar in der Landeszentrale für politische Bildung

Im Rahmen des Schülerwettbewerbs der Landeszentrale für politische Bildung „komm heraus, mach mit“ finden jedes Jahr verschiedene Tagesseminare zu aktuellen Themen statt.

Bildergalerie

Wir, Johanna Hoffner, Leah Thünker und Fiona Schmidt-Bäumler aus der Jahrgangsstufe II durften am 28. November nach Stuttgart fahren, um an einem der angebotenen Tagesseminare teilzunehmen.

Mit ca. 20 anderen Schülerinnen und Schülern aus ganz Baden-Württemberg konnten wir Vorträge von zwei Referentinnen zum Thema „Demonstration und Online-Protest – Was treibt Menschen heute auf die Straße?“ hören, dazu Fragen stellen und schließlich miteinander darüber diskutieren.

Im ersten Teil der Veranstaltung referierte Verena Stern, Mitglied des Instituts für Protest- und Bewegungsforschung, über Protest als Form aktiver Demokratie und ließ uns dabei viel Platz zum Austausch von eigenen Erfahrungen und Berührungspunkten mit Protesten.

Nach einer Mittgaspause ging Dr. Giuliana Sorce, Expertin für Medienaktivismus und digitale Partizipation, vor allem auf Kampagnen im Internet und den sozialen Medien ein.

Nach einer gemeinsamen Abschlussrunde ging es für uns dann wieder zurück nach Weinheim. Mitnehmen konnten wir von diesem Tag viele neue Informationen und Ansichten zu Protesten, zivilem Ungehorsam, aber auch zu der Rolle der alten und neuen Medien.

Seite wird geladen
Demonstration und Online-Protest – Seminar in der Landeszentrale für politische Bildung (LpB) Baden-Württemberg