Wandelnde Blätter in der Grundschule

Am Donnerstag, den 11.04.2019 präsentierte die aus 7.-Klässlern bestehende Fordergruppe der DBS-Realschule den Kindern der beiden zweiten Klassen der DBS-Grundschule die Tiere, mit denen sie sich seit Schuljahresbeginn intensiv beschäftigt hatten. Neugierig bestaunten die Zweitklässler die zwei ausgewachsenen Wandelnden Blätter und die großen Australischen Gespenstschrecken. Nachdem sie ihre anfängliche Scheu überwunden hatten, trauten sich viele Kinder die Tiere sogar auf die Hand zu nehmen. Die Realschüler konnten viel von ihrem Wissen an die Grundschüler weitergeben, die sehr interessiert Fragen stellten. Mit großem Stauen und mit Vergrößerungslupen wurden auch die Eier und der Körperbau der Insekten ausgiebig betrachtet. Es war ein gelungener Besuch, der allen viel Spaß machte.

Bildergalerie

Seite wird geladen
Junge Forscher an der DBS Grundschule