Wie sieht die Ausbildung bei ALDI aus?

Auf diese Frage bekamen am Dienstag, 7.05.2019 interessierte Schüler aus den Klassen 8 und 9 der DBS-WRS ausführliche Antworten aus 1.Hand.
Drei MitarbeiterInnen unseres Kooperationspartners ALDI-Süd kamen an diesem Nachmittag an die Dietrich-Bonhoeffer-Werkrealschule. Herr Kessler, Recruiting Ketsch eröffnete die Veranstaltung mit Informationen zur dualen Ausbildung, der Erfolgsgeschichte der Brüder Albrecht und zur Ausbildungsvergütung im Einzelhandel allgemein und bei ALDI im Besonderen. Auch mit Zahlen über den starken Zuwachs der Azubis bei ALDI und der für die Schüler interessanten Information, dass ALDI in seinen 1900 Filialen deutschlandweit, weiterhin Azubis sucht.
Frau Ilana Ramadan, Auszubildende im 2.Lehrjahr in einer Weinheimer Filiale und ehemalige Schülerin der DBS, sprach begeistert über ihre Ausbildung zur Einzelhandelskauffrau bei ALDI und ergänzte mit näheren Angaben zu Ausbildungsinhalten und der täglichen Arbeit in ihrer Filiale.
Lebhaft stellten die interessierten Schüler Fragen u.a. auch zu den Voraussetzungen einen Ausbildungsplatz bei ALDI zu bekommen, oder zu weiteren Karrierechancen. Dazu hatte Frau Carolin Rostek, Recruiting Ketsch, Antworten für die Schüler parat.
Wir danken den ALDI Mitarbeitern für den informativen Nachmittag, der einen weiteren Baustein in unserer breit aufgestellten Kooperation mit dem Discounter darstellte.


Rosalia Graefner

Seite wird geladen
Wie sieht die Ausbildung bei ALDI aus?