Natur und Abenteuer - Klassenfahrt 6.1.2

Wir blicken auf eine spannende Woche voller Abenteuer in der Natur zurück. Vom 3. Juni bis 7. Juni 2019 war die 6.1.2 auf Klassenfahrt in Herbstein bei den „Erlebnistagen Vogelsberg“. Neben besonderen Herausforderungen hatten wir viel Spaß bei gemeinsamen Spielen in unserem Camp und im Wald. Dabei schlugen wir unsere Teamer Lisa und Lukas beim Wettschrei-Lauf, Apfelessen, Teelichtweitschnipsen und scheuten uns nicht alles zu geben um Lisa zum Lachen zu bringen.

Die Woche fand ihren Höhepunkt in der Schluchtüberquerung. Zunächst zeigten die Teamer den einzelnen Experten-Gruppen, wie man unterschiedliche Knoten knüpft, welche Karabiner man wo verwendet und auf was man sonst beim Aufbau der „Seilbrücke“ achten muss. Am Mittwoch wurde es schließlich ernst. Mit dem Bollerwagen transportierten wir das Material zur Schlucht und bauten gemeinsam die schwierige Seilkonstruktion auf. Als Belohnung durften sich die Schüler und Lehrer am Seil über die Schlucht hangeln.

Bildergalerie

Auch Kulinarisches kam nicht zu kurz. Jeden Abend verwöhnte der Küchendienst die Gruppe mit einem Nachtisch wie Stockbrot am Lagerfeuer, Kakao und Bananenmilkshake. An zwei Abenden wurden auch die Hautspeisen selbst zubereitet: Am Mittwoch gab es Ofenkartoffeln mit Dip und Salat und am Donnerstag wurde gegrillt.

Da der Holzdienst fleißig Stöcke sammelte und die Feuerstelle vorbereitete, fanden wir uns jeden Abend am gemütlichen Lagerfeuer ein, bevor es zur Übernachtung in die Naturdachhütten ging.

Dank unserer tollen Teamer Lisa und Lukas und unserer Klassenlehrer hatten wir eine spannende Woche mit vielen schönen, gemeinsamen Erlebnissen.

Seite wird geladen
Klassenfahrt 6.1.2