Bonhoefferschule qualifiziert sich für das Landesfinale

Auch in diesem Schuljahr nahmen Schüler und Schülerinnen der Dietrich-Bonhoeffer-Schule am Wettbewerb „Jugend trainiert für Olympia“ in der Sportart Badminton teil. Am 04.02.2020 fanden die Finalspiele auf Regierungspräsidiumsebene in Heidelberg statt. Gestartet war man im Wettkampf IV frei der Jahrgänge 2007 und jünger. Mit jeweils 6 zu 0 Punkten wurden die konkurrierenden Mannschaften aus Hemsbach und Heidelberg souverän besiegt. Als Erster beim RP-Finale vertritt unsere Schulmannschaft nun die Schulen des Regierungsbezirks Karlsruhe beim Landesfinale in dieser Wettkampfklasse. Das Landesfinale findet dieses Jahr vom 18. bis 20. März in Eberbach statt. Mit Respekt und Selbstvertrauen sieht man den bevorstehenden Spielen entgegen, warten doch die drei anderen Vertreter der Regierungsbezirke Freiburg, Stuttgart und Tübingen. Für die Schulmannschaft spielten: Nina Reidel, Nevio Praschtil, Paul Sauer und Tibor Tesch

Bildergalerie

Seite wird geladen
Bonhoefferschule qualifiziert sich für das Landesfinale