Zwei neue Junior-Coaches

Weinheimer Nachrichten, 27. April 2019

Nina Lehmann und Brit Ziegler trainieren bei der SG Hohensachsen

Hohensachsen/Lützelsachsen. Beim Projekt „Junior Coach“, einer gemeinsamen Aktion von DFB und Schulen, können sich engagierte Schüler zu Trainern ausbilden lassen. Mit Unterstützung ihres Lehrers Johannes Holland am DBS-Gymnasium und der SG Hohensachsen schlossen Nina Lehmann und Brit Ziegler diese Ausbildung erfolgreich ab. Als Trainerinnen bei den D-Juniorinnen der SG Hohensachsen sammeln sie jetzt Erfahrung, bevor sie die Möglichkeit haben, die C-Lizenz zu erwerben.

Bereits einen Schritt weiter ist Jan Kuchenbecker, Jugendspieler bei der TSG Lützelsachsen. Er hat die Ausbildung zum Junior Coach bereits vor zwei Jahren absolviert. Nach dem er bei den F- und D2-Junioren der TSG als Co-Trainer tätig war, ist er seit dieser Saison verantwortlicher Trainer der D2. Die C-Lizenz berechtigt ihn, Jugendteams bis zur Verbandsliga zu trainieren.

Als Baustein zur C-Lizenzausbildung wird der Profillehrgang „Kinder“ an drei Juli-Wochenenden bei der TSG 91/09 Lützelsachsen angeboten.
Infos online: www.badfv.de

Seite wird geladen
Zwei neue Junior-Coaches