Die berühmteste Liebe aller Zeiten

Weinheimer Nachrichten vom 01. Juni 2019

Das Guckkasten-Theater der DBS zeigt das Shakespeare-Drama „Romeo und Julia“

Weinheim. Zwei Familien, seit Generationen verfeindet. Die Jungen folgen den Alten und die uralte Fehde zwischen den Familien Capulet und Montague droht auf offener Straße in Bürgerkrieg zu eskalieren. Ausgerechnet zwischen diesen Fronten finden Romeo und Julia, von Geburt an gezwungen, allein durch ihren Familiennamen verfeindet zu sein, zueinander.

Romeo und Julia verlieben sich während einer Party auf den ersten Blick, doch zwischen ihrer unbändigen Liebe steht eben der Hass ihrer beiden Familien. Und als dieser wieder aufflammt und bei Romeo der Verstand aussetzt, ist ihre Liebe dem Untergang geweiht. Doch es gibt noch einen Ausweg.

Diese utopische Liebe, die durch Shakespeares weltberühmtes Drama, in dem Hass und Liebe aufeinanderprallen, wird zum Prototyp.

Auch 400 Jahre nach Shakespeares Tod hat die Tragödie nichts an Aktualität verloren und so spielt das Guckkastentheater, die Oberstufen-Theater-AG der Dietrich-Bonhoeffer-Schule Weinheim, das Stück in einer ihr eigenen Interpretation, klassisch und aktuell zugleich.

Handlung und Figuren sind dabei in die Moderne der 80er-Jahre verlegt. Klassisch bleibt das Stück durch die wundervolle Sprache Shakespeares, bei der die gereimte Form möglichst beibehalten wird.

Mit diesem berühmten Stück wagt das Guckkastentheater den Sprung zur Tragödie. Begeistert und engagiert suchen die jugendlichen Schauspielerinnen und Schauspieler zusammen mit den Arbeitsgemeinschaften „Bühnenbild“ und „Technik“ nach den utopischen Bildern einer Liebe, die bis heute Gültigkeit haben.

Die 20 Mitwirkende ab der 8. bis zur 12. Klasse proben derzeit intensiv Schauspiel, Livemusik, Gesang sowie actionreiche Kampfszenen, ergänzt von einem beeindruckenden Bühnenbild und raffinierter Lichttechnik, an der anrührenden Liebesgeschichte.

Die jugendlichen Schauspieler feiern am Dienstag, 4. Juni, im Musiktheater der Schule Premiere, weitere Aufführungen finden am 6. und 7. Juni jeweils um 19.30 Uhr statt.

Der Kartenvorverkauf ist bereits angelaufen. Tickets gibt es in der Dietrich-Bonhoeffer-Schule Weinheim, Breslauer Str. 60 (9.40 bis 10 Uhr) oder bei der Buchhandlung Beltz, Restkarten können an der Abendkasse erworben werden.

Seite wird geladen
Die berühmteste Liebe aller Zeiten