Schüleraustausch am DBS-Gymnasium

Junge Spanierinnen und Spanier finden Weinheim fantástico

Weinheimer Woche · 3. Juli 2019 · Nr. 27

Seit dem Jahr 2014 gibt es jetzt schon den Austausch, der vergangene Woche nun zum sechsten Mal junge Spanier nach Deutschland bringt. Sie waren zu Gast und hätten die Sonne bei ihrem Besuch nicht stärker anziehen können: Über 30 Grad standen beim Empfang von Stadträtin Elisabeth Kramer am Weinheimer Rathaus auf dem Thermometer. Die jungen Spanier besuchten neben Weinheim auch Frankfurt, Heidelberg und Speyer und waren von Weinheim sowie den umliegenden Städten sichtlich beeindruckt. „Unsere Schülerschaft schwärmt im Gegenzug auch immer wieder von der wunderschönen asturischen Küstenlandschaft und den kurzen Wegen in der viel engeren nordspanischen Stadt“, erfuhr Jan-Henrik Kramer, der gemeinsam mit seiner Kollegin Silvia Held den Austausch organsiert hatte

Bemerkenswert ist, dass immer wieder selbstständig organisierte Gegenbesuche unter den jungen Bekanntschaften organisiert werden. Sogar ganze Familien bringen teilweise den Mut für ein persönliches Kennenlernen der spanischen Gastfamilien auf.

Seite wird geladen
Schüleraustausch am DBS-Gymnasium